Museum im Jagdschloss Gelbensande

Das Land Mecklenburg-Vorpommern ist reich an Schlössern und Gutsanlagen. Über 1000 solcher architektonischer Kleinode mit viel Geschichte kann man im Land zählen.
Wurden Sie früher durch gewinnbringende Landbesitzungen unterhalten, fehlt vielen heute das notwendige Geld für Sanierung und Restauration. Nicht für alle dieser denkmalgeschützten Bauwerke gibt es tragfähige Konzepte zu deren Erhaltung.

Auch dem Jagdschloss Gelbensande erging es nicht anders. War in den ersten Jahren nach der Wende die Rede von Altansprüchen der großherzoglichen Familie und des dänischen Königshauses, gab es Vorstellungen zu Nutzung als Spielcasino oder Luxushotel. Viele Ideen und Jahre gingen ins Land und das Schloss fristete bis 1995 ein fast ungenutztes Dasein. Ein drastischer Verfallsprozess setzte ein. Für die Öffentlichkeit war das Jagdschloss verschlossen.

Erst mit der Gründung des Fördervereins Jagdschloss Gelbensande e.V. (heute: Museum Jagdschloss Gelbensande e.V.) am 5.10.1995 war es möglich, dem Schloss wieder Leben einzuhauchen. Die Erstellung eines Nutzungskonzepts, als Voraussetzung für den Erhalt von Fördermitteln sowie die Arbeit der mehr als 60 Vereinsmitglieder hat bewirkt, dass heute jährlich um die 10.000 Besucher das Museum in der Repräsentationsetage besuchen. Der Verein gewährleistet den täglichen Museumsbetrieb, organisiert wechselnde Ausstellungen und führt zahlreiche verschiedene Kulturveranstaltungen durch. Auch die Betreuung der gefragten Trauungen in den Kaminzimmern übernimmt der Museumsverein.

Ohne die Unterstützung durch die Gemeinde Gelbensande und das jahrelange Einwerben von Fördermitteln bei Kreis, Land und Bund sowie der nicht nachlassenden Spendenbereitschaft der Vereinsmitglieder, Besucher und vieler Firmen wäre diese Arbeit aber schier unmöglich. Hauptsächlich die Eintrittsgelder für die Besichtigungen und Veranstaltungen im Jagdschloss leisten einen großen Beitrag und ermöglichen die Erhaltung des Museums.

Kontakt

Bürgermeister

Manfred Labitzke

über

Amt Rostocker Heide

Eichenallee 20

18182 Gelbensande

Öffnungszeiten

jeden 1. und 3. Dienstag im Monat

von 16:00 - 18:00 Uhr

Heidering 8

18182 Gelbensande

Telefon über Amt Rostocker Heide

038201/5000

Mail: buergermeister-gelbensande@t-online.de

Wetter in Gelbensande

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.